Energy from WasteZeichen setzen.

Dampfnutzung für industrielle Prozesse.

In industriellen Fertigungsprozessen spielt Prozessdampf eine große Rolle. Besonders die chemische Industrie arbeitet mit dieser Form von Energie. Immer häufiger nutzen Industriebetriebe die aus einer benachbarten Müllverbrennungsanlage erzeugte Energie.

Die Gewinnung von Prozessdampf funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Die Turbine einer Müllverbrennungsanlage wird durch den bei der Verbrennung des Abfalls entstehenden Dampf angetrieben. Dadurch wird nur elektrische Energie erzeugt.

Entnimmt man der Turbine jedoch einen Teil des Dampfes, kann dieser zur Erzeugung von Fernwärme, als Prozessdampf für industrielle Prozesse und zur Stromerzeugung genutzt werden. Das energetische Potential des Abfalls lässt dies in jedem Fall zu.