Energy from WasteZeichen setzen.

Datenschutz

Die EEW Energy from Waste GmbH (EEW) und ihre Tochterunternehmen legen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und selbstverständlich nach Vorgabe der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und wie beschrieben in dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Verantwortlich und Kontakt

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

EEW Energy from Waste GmbH
Schöninger Straße 2 - 3
38350 Helmstedt
T 0 53 51  18-0

Kontakt des Datenschutzbeauftragten der EEW Energy from Waste GmbH ist

EEW Energy from Waste GmbH
Datenschutzbeauftragter
Schöninger Straße 2 - 3
38350 Helmstedt

Email: datenschutz@eew-energyfromwaste.com

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Postanschrift. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese der EEW Energy from Waste GmbH zur Verfügung stellen, z.B. wenn Sie Informationsmaterial bestellen, ein Kontaktformular ausfüllen oder sich online um eine Stelle bewerben.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

EEW nutzt Ihre persönlichen Daten im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Ihre personenbezogenen Daten wird die EEW Energy from Waste GmbH weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. 

Wahlmöglichkeit

Sie entscheiden frei darüber, welche Informationen Sie der EEW Energy from Waste GmbH zur Verfügung stellen. Falls Sie keine Informationen übermitteln möchten, sind möglicherweise einzelne Dienste, wie Kontaktformulare oder ähnliches, für Sie nicht nutzbar.

Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie auf die Website der EEW Energy from Waste GmbH zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen verwendet werden. Die eingesetzten Webserver speichern standardmäßig

·        den Namen Ihres Internet Service Providers (bei Firmennetzwerken den Namen Ihres Unternehmens),

·        die Website, die Sie zuletzt besucht haben,

·        die Webseiten, die Sie im Angebot der EEW Energy from Waste GmbH besucht haben,

·        die Namen der abgerufenen Dateien,

·        das Datum und Uhrzeit des Abrufs

·        sowie gegebenenfalls Betriebssystem und Browserversion Ihres PCs

Diese Informationen werden anonymisiert ausgewertet. Sie werden ausschließlich dazu verwendet, um die Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Website zu verbessern. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Eine weitere Nutzung oder Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht.

Personenbezogene Daten im Kontaktformular

Wenn Sie mit uns über das auf der Website www.eew-energyfromwaste.com/de/service/infomaterial.html integrierte und SSL-gesicherte Formular Kontakt aufnehmen möchten, ist es erforderlich, dass wir Ihre Daten, wie Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer, erheben. Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Bearbeiten Ihrer Anfrage verwendet, d.h. ausschließlich für den Zweck, für den Sie uns die Daten bereitgestellt haben.

Diese Übermittlung Ihrer personenbezogenen Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und Sie stimmen zu, dass wir Sie über diese Kommunikationsdaten auch kontaktieren dürfen, um Ihr Anliegen zu beantworten.

Wenn Sie über das Kontaktformular Informationen anfordern oder uns eine E-Mail senden, wird diese Daten von uns bis zur Erledigung Ihrer Anfrage bzw. bis zum Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert. Wir tragen Sorge dafür, dass die Daten vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter sicher aufbewahrt werden.

Bewerberdaten

Der Datenschutz hat bei der EEW hohen Stellenwert ein. Wir halten uns bei der Verarbeitung streng an die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und das Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

Verantwortlicher dieser Verarbeitung ist die EEW Energy from Waste GmbH, Schöninger Straße 2 – 3, 38350 Helmstedt.

Die vorgenannte Gesellschaft nimmt die Funktion einer zentralen Personalabteilung für die Gesellschaften der EEW wahr. Soweit die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, von einer anderen Gesellschaft als der EEW Energy from Waste GmbH ausgeschrieben ist, übernimmt die EEW Energy from Waste GmbH die Funktion der Personalstelle auf rechtlicher Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Eine Übersicht über unsere Struktur finden Sie unter https://www.eew-energyfromwaste.com/de/unternehmen/struktur.html

Den Datenschutzbeauftragten der EEW Energy from Waste GmbH erreichen Sie unter EEW Energy from Waste GmbH, Datenschutzbeauftragter, Schöninger Straße 2 – 3 ,38350 Helmstedt, datenschutz@eew-energyfromwaste.com.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, dient die Verarbeitung weiterhin der Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie als betroffene Person sind. In beiden Fällen beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens und darüber hinaus für 6 Monate gespeichert und anschließend gelöscht.

Davon abweichend wird unsere Eingangsbestätigung auf Ihre Bewerbung als Handelsbrief für sechs Jahre gespeichert und anschließend gelöscht. Nur die Daten, die in dieser Eingangsbestätigung enthalten sind, insbesondere Ihren Namen, die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten, das Datum Ihrer Bewerbung und die Bezeichnung der Stelle, auf die Sie sich beworben haben, unterliegen dieser Speicherung. Diese verlängerte Speicherung dient der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen und beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO, § 257 HGB.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus (etwa zur im Zusammenhang mit der Geltendmachung oder Abwehr von zivilrechtlichen Ansprüchen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung) benötigt werden, erfolgt eine Löschung, sobald die weitere Speicherung der Daten zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich ist. Auch in diesem Fall beruht die Speicherung auf Art. 6 Abs. 1 lit. 1 f) DSGVO.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht
auf Auskunft über die beim Verantwortlichen, also der EEW, gespeicherte Daten und deren Verarbeitungszwecke (Art. 15 DSGVO),

  • Berichtigung unrichtiger bzw. Vervollständigung unvollständiger Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung etwa unrechtmäßig verarbeiteter oder nicht mehr erforderlicher Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung, insbesondere, wenn diese zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen erfolgt (Art. 21 DSGVO)
  • Datenübertragung, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht oder zur Durchführung eines Vertrages oder mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 DSGVO).

Zur Wahrnehmung Ihrer gesetzlichen Rechte können Sie uns auf dem für Sie angenehmsten Weg kontaktieren, zum Beispiel über den Datenschutzbeauftragten der EEW.

Beschwerdemöglichkeiten

Ferner haben Sie die Möglichkeit, Beschwerden an unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten oder die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu richten. 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihren Bewerbungsprozess bei der EEW.

Cookies

EEW selbst setzt Session-Cookies ein, um den Nutzern mehr Komfort zu bieten. So können die Besucher der EEW-Websites beispielsweise eine angefangene Broschüren-Bestellung auch nach dem zwischenzeitlichen Wechsel auf eine andere Seite fortführen, ohne die eigenen Daten neu eingeben zu müssen.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Denken Sie daran, dass Sie diesen Opt-Out-Cookie erneuern müssen, wenn Sie per Browser-Einstellung diesen oder alle Cookies löschen. Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google selbst finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Sicherheit

Die EEW Energy from Waste GmbH trifft Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden dabei selbstverständlich umgesetzt.

Kinder

Die EEW Energy from Waste GmbH legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an die Website EEW übermitteln! Die EEW Energy from Waste GmbH versichert, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

Links zu anderen Websites

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Auftritt der EEW Energy from Waste GmbH unter www.eew-energyfromwaste.com. Die Webseiten in diesem Auftritt können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb der EEW-Gruppe enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Website von EEW verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

Auskunftsrecht

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an:

EEW Energy from Waste GmbH
Datenschutzbeauftragter
Schöninger Straße 2 - 3
38350 Helmstedt
Email: datenschutz@eew-energyfromwaste.com

Auf Anforderungen wird Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mitgeteilt werden, ob und welche persönlichen Daten die EEW Energy from Waste GmbH über Sie mittels ihrer Webseiten gespeichert hat.

Ihre Rechte

Auf Anforderung und Authentifizierung teilen wir Ihnen gerne schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf Auskunft zu diesen personenbezogenen Daten sowie auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

Sollten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig sein, haben Sie das Recht unverzüglich die Berichtigung und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht zu fordern, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, zum Beispiel, wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Auch haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist; beispielsweise, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Unser Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Niedersachsen ist zuständig:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

Benachrichtigung bei Änderungen

Sollte diese Datenschutzerklärung geändert werden, wird auf die Änderung in dieser Datenschutzerklärung, auf der Homepage und an anderen geeigneten Stellen hingewiesen werden.