Energy from WasteZeichen setzen.
EEW_News_01.jpg

45 Jahre Fernwärme für Neunkirchen: Abfallheizkraftwerk Neunkirchen feiert Jubiläum mit Tag der offenen Tür am 26. September

Neunkirchen. Das Abfallheizkraftwerk Neunkirchen lädt am Samstag, den 26. September, zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 17 Uhr können Besucher bei einem Rundgang die Anlage, die seit 45 Jahren Fernwärme für die Stadt Neunkirchen liefert, besichtigen.

Beim Tag der offenen Tür im Abfallheizkraftwerk Neunkirchen können Besucher die Anlage besichtigen. Die Organisatoren haben ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene vorbereitet.

Zum Jubiläum wartet auf die Gäste ein buntes Programm mit vielen Attraktionen. Der Betreiber des Kraftwerks, die EEW Energy from Waste Saarbrücken GmbH (EEW), weist darauf hin, dass wegen des Festes am Veranstaltungstag kein Abfall angeliefert werden kann.

Bei der Planung haben die Organisatoren an die ganze Familie gedacht. Auf jüngere Gäste warten ein Kinder-Hochseilgarten, ein Bungee-Trampolin und eine Zaubershow. Wer will, kann einen Bobbycar-Führerschein machen. Die Feuerwehr präsentiert sich mit einem Feuerwehrauto. Außerdem gibt es einen Slow-Bike-Wettbewerb und ein Gewinnspiel. Für die Verpflegung mit Speisen und Getränken sorgen Mitarbeiter des Werkstattzentrums für behinderte Menschen der Lebenshilfe (WZB) sowie Mitglieder des Fußballvereins Borussia Neunkirchen, für die musikalische Unterhaltung DJ Hennes und am Morgen sowie am Nachmittag die Stadtkapelle Neunkirchen.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Ein Fest für den Klimaschutz". Mit einem Klima-Parcours beteiligt sich das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost. In Neunkirchen können Besucher auf einer extra aufgebauten Strecke in die Lebenswelt von Menschen aus anderen Klimazonen schlüpfen und sich in exotischen Kostümen fotografieren lassen. Dazu gibt es zahlreiche Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Für Besucher, die mit dem Auto kommen, steht der nahegelegene Hornbach-Parkplatz zur Verfügung.

Internet:
www.eew-energyfromwaste.com
www.klimahaus-bremerhaven.de

Tag der offenen Tür: "Ein Fest für den Klimaschutz"

Samstag, 26. September 2015
10.00 bis 17.00 Uhr

Abfallheizkraftwerk Neunkirchen
Am Blücherflöz 12 66538 Neunkirchen

Rückfragen gerne an:

Alexander Hauk

Pressesprecher
EEW Energy from Waste GmbH

T 05351-18-1025
M 0151-25 11 77 61
E alexander.hauk@eew-energyfromwaste.com

 

EEW Energy from Waste (EEW) ist Deutschlands führendes Unternehmen in der Erzeugung umweltschonender Energie aus der thermischen Abfallverwertung. EEW entwickelt, errichtet und betreibt thermische Abfallverwertungsanlagen. In den derzeit 19 Anlagen-Standorten der Unternehmensgruppe in Deutschland und im benachbarten Ausland werden jährlich rund 5 Millionen Tonnen Abfall energetisch verwertet. Durch die Nutzung der im Abfall enthaltenen Energie erzeugt EEW Prozessdampf für Industriebetriebe, Fernwärme für Wohngebiete sowie umweltschonenden Strom für umgerechnet rund 570.000 Haushalte. Mit einem durchschnittlichen Anteil biogener Stoffe im Abfall von 50 Prozent erzeugt EEW gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Energie aus erneuerbaren Quellen und spart jährlich 1.000.000 Tonnen CO2 ein. EEW beschäftigt an allen Standorten sowie in seiner Unternehmenszentrale in Helmstedt insgesamt rund 1.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.