Energy from WasteZeichen setzen.
EEW_News_01.jpg

Brennendes Interesse am Tag der offenen Tür bei EEW Hannover

Mehr als 800 Besucher waren gestern auf dem Gelände der EEW Energy from Waste Hannover GmbH (EEW) auf „Entdeckungstour“. Im Rahmen des alljährlichen Regionsentdeckertages konnten die Gäste einen Blick hinter die Kulissen der Abfallverbrennungsanlage werfen.

Und es gab viel zu entdecken: Von der Abfallanlieferung über den Kessel und die Rauchgasreinigung bis hin zur Turbine. „Höhepunkte waren der Blick in den Müllbunker und der Rundgang durch den Turbinensaal“, weiß Rüdiger Bösing, Geschäftsführer der Anlage, zu berichten.

Immer wieder gab es Fragen zur Energiegewinnung, den Emissionswerten und dem Umweltschutz, die Bösing und seine Mitarbeiter gern beantworteten. „Für uns ist Transparenz und Offenheit sehr wichtig“, unterstreicht Jens Esslinger, Produktionsleiter am Standort.

Farbenfroh wurde es im Laufe des Tages auf dem Gelände durch die vielen bunt geschminkten Kindergesichter. Katzen, Tiger oder Clowns, alles war vertreten. Und wer sich richtig austoben wollte, hatte dazu auf dem Bungee-Trampolin oder der Hüpfburg ausreichend Gelegenheit.

„Es war rundum eine gelungene Veranstaltung“, zieht Rüdiger Bösing die positive Bilanz, „und ich freue mich, dass so viele Menschen unsere Einladung angenommen haben.“

Bitte Rückfragen an:

Oliver Bauer

T 0 53 51 18-22 29
F 0 53 51 18-23 01
M 0 1 70 3 31 01 50
oliver.bauer@eew-energyfromwaste.com