Energy from WasteZeichen setzen.
EEW_News_01.jpg

Halbes Jahrzehnt ohne Unfall bei EEW Großräschen

Die Mitarbeiter der Müllverbrennungsanlage von EEW Energy from Waste Großräschen (kurz EEW) arbeiten seit 2.000 Tagen unfallfrei. Das ist über ein halbes Jahrzehnt ohne Unfall, bei dem es zu Ausfallzeiten von mehr als einem Tag kam.

Dr. Klaus Piefke, technischer Geschäftsführer von EEW Großräschen: „Vielen Dank an die gesamte Mannschaft. Die lange Zeit ohne Unfall unserer Mitarbeiter spricht für die hohe Sicherheitskultur. Jeder unserer EEW-Mitarbeiter war bei den einzelnen Arbeitsschritten immer aufmerksam. Und das soll natürlich so bleiben. Wir dürfen uns damit aber nicht zufrieden geben und müssen auch bei Mitarbeitern von Partnerfirmen auf unserer Anlage diesen Standard erreichen.“

EEW Energy from Waste hat sich auf die thermische Behandlung von Abfall und Ersatzbrennstoffen spezialisiert. In den EEW-Anlagen werden sowohl Haus- und Gewerbeabfälle als auch aufbereitete heizwertreiche Abfallfraktionen und Ersatzbrennstoffe für die Produktion von Strom, Fernwärme und Prozessdampf eingesetzt. Für die EEW-Gruppe arbeiten heute rund 1.300 Menschen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Benjamin Büttner
Kommunikation

T +49 53 51  18-22 23
F +49 53 51  18-23 01
benjamin.buettner@eew-energyfromwaste.com