Geschäftsfelder

Leistungen

Wir wandeln Abfall in Energie.

Und Herausforderungen in Lösungen.

Energieversorgung und Abfallentsorgung sind grundlegende Bedürfnisse unserer hochentwickelten Industriegesellschaft, die mit Verantwortung, miteinander und mit Weitblick geplant werden müssen. Nur so können Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit langfristig sichergestellt und Ressourcen möglichst effizient eingesetzt werden. Mit EEW Energy from Waste wissen Sie den kompetentesten Partner an Ihrer Seite – ein Unternehmen mit fundierter Erfahrung im Management von Abfallströmen und der Energiegewinnung auf Basis thermischer Verwertung.

Exzellenz und Erfahrung.

Mit einer rund 30-jährigen Expertise in der Abfallverwertung und -beseitigung und als Betreiber des größten und modernsten Anlagenparks in Deutschland verfügen wir über die Erfahrungswerte und die Exzellenz, um jedem unserer Kunden ein maßgeschneidertes Leistungspaket zu bieten. Dies gilt sowohl für die klassische thermische Abfallverwertung als auch für die wegweisende Verwertung von Klärschlamm.

Wegweisende Lösungen.

Mit EEW Energy from Waste sind Kommunen bestens auf die Anforderungen der Zukunft vorbereitet. Wir entwickeln passgenaue Lösungen für eine wegweisend ressourcenschonende Klärschlammverwertung. Insbesondere an bestehenden EEW-Standorten ergeben sich dabei sinnvolle Synergien mit bestehenden Abfallverbrennungsanlagen. Der Einsatz der führenden Technik der Klärschlamm-Monoverbrennung ermöglicht in nachgelagerten Verfahren eine mehr als 80-prozentige Phosphorrückgewinnung – so werden die rechtlichen Vorgaben sicher eingehalten.

Umfassende Leistungen.

Für Kommunen stellen wir mit der Planung, dem Bau und Betrieb hochmoderner Abfallverbrennungsanlagen passgenaue Konzepte zur Abfallentsorgung sicher und gewährleisten eine umweltschonende Versorgung mit Energy from Waste. Unternehmen bieten wir ein breites Leistungsportfolio zur thermischen Abfallverwertung und -beseitigung, das sowohl langjährige Partner als auch Spotmarktkunden überzeugt. Industriebetrieben im Umfeld unserer Anlagen ermöglichen wir eine bedarfsgerechte Versorgung mit Prozessdampf, die sich betriebswirtschaftlich rechnet und sowohl das Klima wie auch unsere Ressourcen schützt.

Energie in Ihrer Nähe.

Informieren Sie sich auf den weiterführenden Seiten über unsere Leistungen und sprechen Sie mit uns über Ihre individuellen Vorhaben. Wir sind derzeit mit 17 Anlagen in Deutschland und im benachbarten Ausland präsent – also auch in Ihrer Nähe. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Lösungen zur integrierten Abfallentsorgung und Energiegewinnung, die heute und morgen Zeichen setzen.

Energie aus Abfall

Klimaneutraler Strom aus Abfall.

Strom aus Abfall ist eine wichtige Ressource. Der hohe Heizwert des Materials prädestiniert geradezu die energetische Nutzung.

Eine Tonne Abfall
=
600 Kilowattstunden Strom

Die Verbrennung des Abfalls erfolgt im Kessel. Hier entstehen sehr hohe Temperaturen. Der Feuerraum, die Nachbrennzone und der Kessel sind mit hunderten von Rohren umgeben, in dem Speisewasser durch den brennenden Abfall stark erhitzt wird. Der dabei entstehende Dampf treibt unter hohem Druck (40 bar) eine Turbine an.

Nur zum Zünden des Abfalls oder bei starken Temperaturabsenkungen werden Ölbrenner hinzugeschaltet. Ansonsten brennt der Abfall völlig selbstständig.

Die Abfallverbrennungsanlagen von EEW Energy from Waste versorgen je nach Anlagengröße mehrere Zehntausend Haushalte mit elektrischem Strom.

Ideal für alle in der Nähe.

Während in konventionellen Kraftwerken oft bis zu 40 % der Energie als Abwärme verloren geht, wird sie in den EEW-Abfallverbrennungsanlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung weiter genutzt. Parallel zur Stromabgabe an das regionale Stromnetz wird nach Bedarf Heizwärme an Stadtwerke oder durch lokale Fernwärmenetze zu den Verbrauchern geleitet. Ob private Haushalte oder Unternehmen im näheren Umfeld der Anlage – Fernwärmeabnehmer benötigen durch dieses Heizsystem keine weiteren Energieträger wie Öl und Gas und sparen Platz für eigene Heizkessel.

Dampfnutzung für industrielle Prozesse.

In industriellen Fertigungsprozessen spielt Prozessdampf eine große Rolle. Besonders die chemische Industrie arbeitet mit dieser Form von Energie. Immer häufiger nutzen Industriebetriebe die aus einer benachbarten Müllverbrennungsanlage erzeugte Energie.

Die Gewinnung von Prozessdampf funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Die Turbine einer Müllverbrennungsanlage wird durch den bei der Verbrennung des Abfalls entstehenden Dampf angetrieben. Dadurch wird nur elektrische Energie erzeugt.

Entnimmt man der Turbine jedoch einen Teil des Dampfes, kann dieser zur Erzeugung von Fernwärme, als Prozessdampf für industrielle Prozesse und zur Stromerzeugung genutzt werden. Das energetische Potential des Abfalls lässt dies in jedem Fall zu.