Magdeburg-Rothensee

Zuverlässige und sichere Abfallverwertung in Magdeburg-Rothensee

Herzlich willkommen bei EEW. Gemeinsam mit der Städtischen Werke Magdeburg GmbH & Co KG (SWM) sind wir Ihr Partner für thermische Abfallverwertung in Magdeburg und der Region. Seit 2006 entsorgen wir in unseren vier Linien für Sie an unserem Standort pro Jahr rund 650.000 Tonnen Abfälle. Und das sicher und emissionsarm. Mit persönlichem Service, professioneller Beratung und eingespielten Abläufen. Für Kommunen wie gewerbliche Kunden.

Ein wichtiger Faktor unseres Erfolgs: Unsere Partner

Wir bieten Ihnen den perfekten Service rund um die Entsorgung Ihres Abfalls. Dazu setzen wir auf ein großes Netzwerk professioneller Partner. Hierzu gehören zum Beispiel auch Speditionen. Sie holen den Abfall auf Wunsch bei Ihnen ab und bringen ihn zu unserem Standort. Sie möchten mehr erfahren oder Partner werden? Kein Problem – weiter unten finden Sie alle relevanten Kontaktdaten.

Alle Informationen auf einen Blick

Auf dieser Seite finden Sie auch weitere, wichtige Informationen. Zum Beispiel unsere Zertifikate, den Einweisungsfilm für Partnerfirmen oder die Sicherheitsanforderungen für Logistikunternehmen.  
Sie haben Fragen? Gerne kümmern wir uns persönlich um Ihr Anliegen! Die Kontaktdaten unserer Ansprechpartner finden Sie weiter unten.

Informationen

Informationen zu Anlieferzeiten und -bedingungen finden Sie direkt auf den Internetseiten des MHKWs Rothensee unter www.mhkw-rothensee.de

Kontakt

MHKW Rothensee GmbH
Matthias Wojke
Vertrieb MHKW Rothensee
Rolf Oesterhoff
Geschäftsführer

Anlagendaten

0

Inbetriebnahme Linie 1/2

0

Inbetriebnahme Linie 3/4

0

Kapazität t/Jahr

0

Verbrennungslinien

0 - 0

Heizwertbereich des Abfalls MJ/Kg

> 0 ° C

Verbrennungstemperatur

0

Megawattstunden/Jahr Stromerzeugung ≈ 40.000 Haushalte

0

Megawattstunden/Jahr ≈ 44.000 Haushalte

Alles anzeigen

Thermische Abfallverwertung in Magdeburg-Rothensee

Herzlich willkommen bei EEW und an unserem Standort Magdeburg-Rothensee. Inbetriebnahme der Linien 1 und 2 war im Jahr 2005. Die Linien 3 und 4 folgten 2006. Seitdem verwerten wir hier in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Städtischen Werke Magdeburg GmbH & Co KG (SWM) bis zu 650.000 Tonnen Abfälle pro Jahr. Damit gehört das Müllheizkraftwerk (MHKW) zu den größten bundesdeutschen thermischen Abfallverwertungsanlagen.  

Wichtiger Baustein für die Entsorgung in Sachsen-Anhalt

Von dem durch uns erzeugten Strom profitieren 40.000 Haushalte und Gewerbe. Weitere 44.000 Haushalte und Gewerbe versorgen wir mit Fernwärme aus Abfall. Angeliefert wird der Abfall per LKW, Schiff oder Bahn, da das MHKW verkehrsgünstig liegt. Im Anschluss verwerten wir die Stoffe sicher und emissionsarm. Für mehr Energie. Zur Schonung der Umwelt. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mhkw-rothensee.de.

Anlagendaten

0

Inbetriebnahme Linie 1/2

0

Inbetriebnahme Linie 3/4

0

Kapazität t/Jahr

0

Verbrennungslinien

0 - 0

Heizwertbereich des Abfalls MJ/Kg

> 0 ° C

Verbrennungstemperatur

0

Megawattstunden/Jahr Stromerzeugung ≈ 40.000 Haushalte

0

Megawattstunden/Jahr ≈ 44.000 Haushalte

Alles anzeigen

Kontakt

MHKW Rothensee GmbH